Blau Weiß überzeugt - Erfolgreiche Teilnahme des Nachwuchses

Am 13.06.2015 richtete das Karate Dojo Kyuyosan Shotokan Dessau Rosslau e.V., zum 14. Mal den Mulde Cup aus. Dieses Turnier ist vor allem für den Nachwuchs ein wichtiger Gradmesser, um die eigene Trainingsleistung zu überprüfen. Mit insgesamt 9 Startern stellte das Karate Dojo aus Frankfurt (Oder) ein vergleichbar kleines Team auf und das mit großem Erfolg. Somit bestätigte sich der derzeitige Aufwärtstrend in diesem wichtigen Bereich.

In den folgenden Kategorien konnten Erfolge erzielt werden:

Sydney Hunger gelang in ihrer Alterskategorie, 8-11Jahre (weiß bis orangener Gürtel) in Kata (Form) und im Kihon Ippon Kumite (Kampf) jeweils der 2.Platz.

Amelie Ernst belegte in der Alterskategorie 12-15 Jahre (blau bis brauner Gürtel) den 1. Platz in Kata.

Jannik Noak gelang in seiner Kategorie 12-15 Jahre (weiß bis grüner Gürtel) der 3.Platz im Kihon Ippon Kumite. Die Plätze 2 und 3 belegten jeweils in der Kategorie Jyu Ippon Kumite Moritz Ernst und Marc Eger (12-15Jahre/ blau bis brauner Gürtel).

In der Kategorie Kata Team, mit der Aufstellung, Moritz Ernst, Lars Lange und Leon Persicke, gelang den Jugendlichen (12-15Jahre) der 3. Platz.

Nach den Kinder und Jugendwettbewerben fanden die Seniorenkategorien statt (18 bis 40 Jahre). Hier gelang Kathrin Hunger in der Kategorie Kata (ab braun bis schwarzer Gürtel) der 1.Platz und in der Kategorie Shobu Ippon Kumite (Freikampf) gelang Sebastian Hunger der 1.Platz.

Mit 3mal Gold, 2mal Silber und 3mal Bronze belegte unser kleines Team im Teamranking den 4.Platz.

In naher Zukunft sind weitere Turniere geplant, um die Kinder und Jugendlichen langsam aber stetig in den Wettkampfalltag zu integrieren.